Einsätze

Der erste Einsatz im neuen Jahr führte uns am heutigen 03.Jänner nach Schwarzensee.

Um 11.15Uhr wurde unser Kdt.Stv. vom Verursacher einer Ölspur über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

Aufgrund eines motorischen Gebrechens an einem Traktor kam es zum Austritt von Motoröl.

Nach telefonischer Rücksprache mit dem Kommandanten wurde über die Bezirksalarmzentrale Baden die Alarmierung der Feuerwehr Neuhaus und die Verständigung der Straßenmeisterei Pottenstein veranlasst.

Binnen weniger Minuten rückten wir mit 3 Fahrzeugen und 11 Mann nach Schwarzensee aus.

Am Einsatzort angekommen konnte eine rund 1 bis 1,2km lange Ölspur vorgefunden werden. Nach Rücksprache mit dem Streckendienst begannen wir mit der Reinigung der Fahrbahn mittels Bioversal. Im Anschluss daran wurde der betroffene Streckenabschnitt mit der Straßenwaschanlage unseres Tanklöschfahrzeuges und rund 8.000 Liter Wasser gereinigt und abgespült.

Nach rund 2 Stunden konnten wir einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Text: Freiw.Feuerwehr Neuhaus

Bilder: SB Brigitte Fischer